Level 1: Trainingssession

4 Tage abseits der Pisten mit dem risk'n'fun-Team und anderen Freeridern, kurze Hikes in Pistennähe, zahlreiche Entscheidungssituationen und Abfahrten im freien Gelände: Willkommen bei der risk'n'fun-Trainingssession!

Beim Level 1, der Trainingssession, wird gemeinsam mit dem risk'n'fun-Team rund um die inhaltlichen Säulen „wahrnehmen - beurteilen – entscheiden“ eine eigene Freeridestrategie entwickelt.

Die Guides (staatlich geprüfte Berg-, Schi- und Snowboardführer*innen) sind dabei für den Part der Hardskills verantwortlich. Dieser umfasst den richtigen Umgang mit der Notfallausrüstung, die Interpretation und Anwendung des Lawinenlageberichtes und alles, was bei der Abfahrt beachtet werden muss. Die risk'n'fun-Trainer*innen sind für die Softskills zuständig. Wie schaut der persönliche Umgang mit „Risiko“ aus? Was ändert sich, wenn man mit einer Gruppe unterwegs ist? Was beeinflusst wie Entscheidungen?

Ziel ist es, dass ihr als Teilnehmenden nach der Session selbst entscheiden, selbst argumentieren, selbst Lines und Abfahrtsvarianten finden könnt, die zu den jeweiligen Bedingungen passen.

Voraussetzung: Sicheres Abfahren im freien Gelände
Terrain: in Liftnähe, kurze Hikes
Ausrüstung: Komplette Ski- oder Snowboardausrüstung, Aufstiegshilfen sind nicht erforderlich
Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer*innen + risk'n'fun Trainer*in und Berg-/Snowboardführer*in

RNF-PRESSE_Trainingssession_Dueringer
RNF-PRESSE_Trainingssession_Dueringer

Veranstaltung finden

Datenschutzeinstellungen

Nur wenn Sie es uns durch Klick auf das entspechende Feld unten erlauben, setzt diese Website Analyse-/Marketing Cookies ein (Details siehe Datenschutzmitteilung). Wir verwenden diese, um Analysen und Statistiken zu erstellen, sodass wir die Website laufend verbessern können.

Ebenso abhängig von Ihrer Zustimmung werden externe Komponenten geladen (Details siehe Datenschutzmitteilung), die u.U. ebenfalls Cookies setzen. Die externen Kompenenten ergänzen die von uns auf dieser Website dargestellten Informationen und bieten zusätzliche Funktionen an.

Diese Cookies und Komponenten können vom jeweiligen Anbieter dazu genutzt werden, Daten über Ihren Website-Besuch zu sammeln.

Notwendige Cookies werden immer geladen