Datenschutzeinstellungen

Nur wenn Sie es uns durch Klick auf das entspechende Feld unten erlauben, setzt diese Website Analyse-/Marketing Cookies ein (Details siehe Datenschutzmitteilung). Wir verwenden diese, um Analysen und Statistiken zu erstellen, sodass wir die Website laufend verbessern können.

Ebenso abhängig von Ihrer Zustimmung werden externe Komponenten geladen (Details siehe Datenschutzmitteilung), die u.U. ebenfalls Cookies setzen. Die externen Kompenenten ergänzen die von uns auf dieser Website dargestellten Informationen und bieten zusätzliche Funktionen an.

Diese Cookies und Komponenten können vom jeweiligen Anbieter dazu genutzt werden, Daten über Ihren Website-Besuch zu sammeln.

Notwendige Cookies werden immer geladen

Sportklettern

Bildungsziel

Die Ausbildung Übungsleiter Sportklettern ist vorrangig für Multiplikator*innen konzipiert. Ziel ist, dass diese nach erfolgreichem Abschluss Kletterkurse in ihrer Sektion abhalten. Aus diesem Grund werden seiltechnische Grundkenntnisse und ein bestimmtes klettertechnisches Niveau vorausgesetzt. Die Übungsleiter*innen Sportklettern verfügen über die Kompetenz, Gruppen ehrenamtlich auf selbst gewählten Sportkletterrouten verantwortungsvoll und risikobewusst zu betreuen sowie bei Notfällen effizient Hilfe zu leisten.

Der Übungsleiter Sportklettern ist auch Voraussetzung für den Instruktor Sportklettern.

Weitere Informationen

AVJ_fewi_13_climb_web_Anna-Repple
AVJ_fewi_13_climb_web_Anna-Repple

Zur Vorbereitung auf den "Übungsleiter*in Sportklettern" ist der eLearning Kurs "SicherAmBerg Sportklettern" zu besuchen.
Alle vorausgesetzten Inhalte werden darin behandelt. Für die kostenlose Teilnahme ist eine einmalige Registrierung auf der eLearning Alpenverein-Akademie Plattform notwendig.

Veranstaltung finden