Datenschutzeinstellungen

Nur wenn Sie es uns durch Klick auf das entspechende Feld unten erlauben, setzt diese Website Analyse-/Marketing Cookies ein (Details siehe Datenschutzmitteilung). Wir verwenden diese, um Analysen und Statistiken zu erstellen, sodass wir die Website laufend verbessern können.

Ebenso abhängig von Ihrer Zustimmung werden externe Komponenten geladen (Details siehe Datenschutzmitteilung), die u.U. ebenfalls Cookies setzen. Die externen Kompenenten ergänzen die von uns auf dieser Website dargestellten Informationen und bieten zusätzliche Funktionen an.

Diese Cookies und Komponenten können vom jeweiligen Anbieter dazu genutzt werden, Daten über Ihren Website-Besuch zu sammeln.

Notwendige Cookies werden immer geladen

Update

Weiterbildung für Tourenführer*innen und Jugendleiter*innen

„Updaten“ heißt aktualisieren und verbessern. Techniken und Lehrmeinungen ändern sich, der Materialbedarf verfeinert sich, Normen werden diskutiert, Wissen muss aufgefrischt und erneuert werden.

Nutzen Sie diese Weiterbildung!
Neben Ihrer hochwertigen Qualifikation, wie sie etwa die Übungsleiterausbildung darstellt, ist uns auch Ihre laufende Fortbildung als zentrale Akteur*in in den Sektionen ein großes Anliegen. Demnach dienen die Updates unter anderem dazu, der Fortbildungspflicht für Tourenführer*innen – ein Kurs aus dem Angebot der Akademie in 4 Jahren – nachzukommen.

Updates versorgen Tourenführer*innen, Jugendleiter*innen und Familiengruppenleiter*innen mit dem aktuellen Stand der Technik, Trends und Neuigkeiten im jeweiligen Bereich: ein hilfreiches und relevantes Tool zur Qualitätssicherung der Angebote in den Sektionen und Alpenvereinen.

Gut zu wissen: Neues beim Update

  • Ab 2024 sind die "Updates" vom Funktionär*innen-Status losgelöst.
  • Vorqualifikationen und hohes Maß an Eigenkönnen der Teilnehmer*innen in den angebotenen Kernsportarten garantieren weiterhin die inhaltliche Schärfung und die hohe Qualität dieser Fortbildung.

Veranstaltung finden