Datenschutzeinstellungen

Nur wenn Sie es uns durch Klick auf das entspechende Feld unten erlauben, setzt diese Website Analyse-/Marketing Cookies ein (Details siehe Datenschutzmitteilung). Wir verwenden diese, um Analysen und Statistiken zu erstellen, sodass wir die Website laufend verbessern können.

Ebenso abhängig von Ihrer Zustimmung werden externe Komponenten geladen (Details siehe Datenschutzmitteilung), die u.U. ebenfalls Cookies setzen. Die externen Kompenenten ergänzen die von uns auf dieser Website dargestellten Informationen und bieten zusätzliche Funktionen an.

Diese Cookies und Komponenten können vom jeweiligen Anbieter dazu genutzt werden, Daten über Ihren Website-Besuch zu sammeln.

Notwendige Cookies werden immer geladen

Tourenführer*in

Ausbildung zu und Fortbildung für Tourenführer*in

Seit 2012 ist die Funktion Tourenführer*in an eine Bergsport-Qualifikation gebunden und kann nur mehr an Mitarbeiter*innen vergeben werden, die eine Ausbildung zum/zur Übungsleiter*in oder Instruktor oder eine äquivalente Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Folgende Ausbildungen werden als Qualifikation für die Funktion Tourenführer*in anerkannt:

  • ÜL-Alpinklettern
  • ÜL-Seniorenalpinklettern
  • ÜL-Bergwandern
  • ÜL-Seniorenbergwandern
  • ÜL-Bouldern
  • ÜL-Eisklettern
  • ÜL-Familienbergsteigen
  • ÜL-Freeride
  • ÜL-Hochtouren
  • ÜL-Seniorenhochtouren
  • ÜL-Klettersteig
  • ÜL-Mountainbike
  • ÜL-Schneeschuhwandern
  • ÜL-Skilauf
  • ÜL-Skitouren
  • ÜL-Seniorenskitouren
  • ÜL-Skihochtouren
  • ÜL-Sportklettern
  • ÜL-Publikumsroutenbau
  • ÜL-Wildnistrekking
  • I-Wandern/Winterwandern
  • I-Klettern-Alpin
  • I-Sportklettern-Breitensport/Leistungssport
  • I-Skitouren/Snowboardtouren, I-Ski-Hochtouren
  • Skiinstruktor
  • I-Hochtouren,
  • I-Mountainbike & Radtouren

Als äquivalente bzw. höhere Qualifikationen werden anerkannt:

  • Zivil-, Heeres- oder Polizeibergführer*in (Veranstalter: VÖBS, BMLVS, BMI)
  • Bergwanderführer*in (Veranstalter: Bergsportführerverbände der Bundesländer V, T, K, St)
  • Bergretter*in mit abgeschlossener Ausbildung (Veranstalter: ÖBRD-Landesleitungen)
  • Wanderführer*in plus Intensivmodul (Veranstalter: VAVÖ)
  • Fachübungsleiter*in (Veranstalter: DAV)

Die Funktion Tourenführer*in ist seit 2012 mit einer Fortbildungspflicht verknüpft: Tourenführer*innen sollen alle vier Jahre eine Bildungsveranstaltung aus dem Programmsegment „Führen und Leiten“ und "risk´n´fun Sessions" der Alpenverein Akademie zu besuchen.

Webinare werden für die Tourenführer*innen Fortbildungspflicht nicht anerkannt.
Instruktor*innen-Ausbildungen - Termine und Ausschreibungen unter www.bspa.at

Infos für Sektionen zur Tourenführer*inausbildung