Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Juni
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com

Bergwetter Südtirol (Ortler bis Dolomiten)

Mi
17.07.
Do
18.07.
Fr
19.07.
Sa
20.07.
So
21.07.
Mo
22.07.
Di
23.07.
Mi
24.07.
 
Mittwoch, 17.07.2019
Am Nachmittag werden die Quellwolken größer und dichter, die Sichten schlechter, es entwickeln sich Regenschauer und Gewitter. Über Nacht fallen die Schauer und Gewitter zusammen, die Nacht verläuft trocken und gering bewölkt bis wolkig. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 5 und 10 Grad, in 3500 m zwischen -1 und 3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 15 km/h im Mittel.   
 
Donnerstag, 18.07.2019
Es steht ein labiler Bergtag bevor. Die Sonne scheint nur zeitweise, die Quellwolken werden rasch größer, die höchsten Gipfeln dürften einnebeln. Am Nachmittag sind zudem lokale Regenschauer oder Gewitter wahrscheinlich. Es ist meist nur schwach windig. Am Abend fallen Schauer- und Gewitterzellen langsam zusammen, die Nacht verläuft trocken und gering bewölkt bis wolkig. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 4 und 9 Grad, in 3500 m zwischen -2 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.   
 
Freitag, 19.07.2019
Es ändert sich wenig, das Bergwetter bleibt schwach windig sowie schauer- und gewitteranfällig. Bis in den Vormittag hinein scheint oft noch die Sonne, mit ihr entwickeln sich aber rasch Quellwolken. Die höchsten Gipfel dürften in Nebel geraten und am Nachmittag ist die Schauer- und Gewittergefahr erhöht, wobei Gewitter hauptsächlich in den südlichen Gebirgsgruppen vorkommen sollten. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 4 und 10 Grad, in 3500 m zwischen -2 und 3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 10 km/h im Mittel.   
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.07.2019 um 13:59 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.